Geographische Lage. Bevölkerung. Natur

Berlin liegt im Herzen Europas, in der großen Ebene Norddeutschlands.

Das ist die größte Stadt der BRD: seine Fläche beträgt 883 km2, die weiteste Ausdehnung beträgt in Ost-West-Richtung etwa 45 km und in Nord-Süd-Richtung rund 38 km. Die Stadtgrenze hat einen Umfang von 229 km, so dass im Raum Berlin die drei Städte Frankfurt am Main, München und Stuttgart bequem Platz hätten.

Das Bundesland Brandenburg umschließt Berlin völlig.

Die Bevölkerung Berlins ist stark gemischten Ursprungs. Anfangs wurde die Stadt vor allem von Deutschen aus dem Niederrheingebiet besiedelt, später gab es bedeutende Zuzüge aus dem Osten (Schlesien, Pommern, Ostpreußen). Um 1700 flüchteten rund 6000 Hugenotten aus Frankreich nach Berlin. Heute wohnen hier fast 3,5 Millionen Menschen (rund 420000 davon sind Ausländer).

Berlin liegt an den Flüssen Spree und Havel. Berlin wird von ausgedehnten Seen (62 Seen und 127 Gewässer) und Wäldern (auf jeden Einwohner entfallen 41 m² Wald) umgeben. Die Spree durchfließt in mehreren Armen das Stadtgebiet. Berlin hat viele Kanäle, es besitzt mehr Brücken als Venedig. Spree-Athen – so wird Berlin genannt. Berlin ist die Stadt der Parks. 40% des Stadtgebietes sind Grünflächen.

 









Дата добавления: 2015-06-17; просмотров: 836; ЗАКАЗАТЬ НАПИСАНИЕ РАБОТЫ


Поиск по сайту:

При помощи поиска вы сможете найти нужную вам информацию, введите в поисковое поле ключевые слова и изучайте нужную вам информацию.

Поделитесь с друзьями:

Если вам понравился данный ресурс вы можете рассказать о нем друзьям. Сделать это можно через соц. кнопки выше.
helpiks.org - Хелпикс.Орг - 2014-2020 год. Материал сайта представляется для ознакомительного и учебного использования. | Поддержка
Генерация страницы за: 0.005 сек.